12. Januar 2017

Heizungsmodernisierung: Planung rechtzeitig starten!

Über 30% der Heizungen in Deutschland sind nach wie vor älter als 20 Jahre. Wenn die Außentemperaturen steigen und die Heizperiode endet, ist der beste Zeitpunkt für die Modernisierung der Heizungsanlage.
Auch wenn der Winter erst noch kommt, mit der Planung kann man schon jetzt starten. Die finanzielle Ausgangssituation ist aktuell aufgrund niedriger Zinsen  und verbesserter Förderbedingungen im Rahmen des Marktanreizprogrammes so günstig wie noch nie. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert private und gewerbliche Investitionen in den Einbau von Solarthermieanlagen und Biomasseheizungen wie z.B. Pelletheizungen oder Wärmepumpen oder Bivalente Anlagen.
Hier geht es zu weitere Informationen zur Föderung von Heizen mit Erneuerbaren Energien
Zum Artikel Pelletheizung, zum Artikel Solarthermie, zum Artikel Wärmepumpe, zum Artikel Bivalente Anlage