8. Dezember 2014

Heizkosten, Energie- und CO2-Emissionen sparen

In jedem Haushalt kann mit moderner und effizienter Warmwasserbereitung Energie gespart werden. “Warmwasser ist im Privathaushalt der zweitgrößte Energieverbraucher. Im Durchschnitt wird für Warmwasser zwölf Mal mehr Energie verbraucht als für die Beleuchtung.”
Auf der Seite klima-sucht-schutz.de sind 10 Tipps aufgeführt, wie Sie den Warmwasserverbrauch und damit auch die Heizkosten senken können.
Wassersparen lohnt sich in mehrfacher Hinsicht:
- Sie reduzieren die Wasserkosten
- der Energieverbrauch sink
- und damit auch die CO2-Emissionen.
Durchschnittlich jeder vierte Liter in deutschen Haushalten ist Warmwasser. Somit wird die Energie gespart, die zur Wassererhitzung verwendet wird.